Schon Kleinkinder nutzen heute bereits Smartphones

Kommentar: Fördern soziale Medien Depressionen bei Kindern und Jugendlichen?

Wer seine Kindheit und Jugend in den späten 70er und 80er Jahren verbracht hat, dürfte sich auch heute noch gut an die (tatsächlich oder vermeintlich) schädlichen pädagogischen Auswirkungen des Fernsehens außerhalb eventuell genehmigter Ausnahmesendezeiten (“Sesamstraße”, “Sendung mit der Maus”, “Hallo Spencer”) erinnern. Schon damals waren viele Eltern und Erziehungsberechtigte besorgt, dass Kinder und Jugendliche, die[…]

Können Videospiele in der Zukunft Medikamente ersetzen?

In dem abschließenden Teil der ADHS Reihe (Teil 1 und Teil 2) soll es um das Videospiel „Project: Evo“ gehen, welchen ADHS-Patienten bei der Konzentration helfen soll und somit zukünftig eine alternative Therapiemethode darstellen könnte. Dieses Videospiel soll laut dem amerikanischen Unternehmen Akili Interactive Labs die Symptome der betroffenen Kinder reduzieren und ihnen helfen, ihre[…]