SCHLAFLOSIGKEIT: Haben Sie sich schon einmal nachts zum Schlafen zwingen müssen, stundenlang im Bett gelegen, ohne einzuschlafen?

    Schlaflosigkeit ist eine Störung, die aus der Unfähigkeit besteht, einzuschlafen oder den Schlaf aufrechtzuerhalten. Die Symptome sind leicht zu erkennen, da der Patient selbst die Einschlafschwierigkeiten bemerkt oder früh aufwacht. Die Folgen zeigen sich den ganzen Tag über und verursachen Müdigkeit, Reizbarkeit, Schwäche und sogar eine Verlangsamung der Informationsverarbeitung. Das Ergebnis ist eine[…]

NEOPHOBIE: Was ist das?

  Es handelt sich um eine Angststörung oder Phobie, die durch das Erleben einer unverhältnismäßigen, anhaltenden und unkontrollierbaren Angst vor all jenen Situationen gekennzeichnet ist, die als neuartig wahrgenommen werden. Bei neophobischen Menschen sind einige Ereignisse, wie z. B. der erste Tag auf Arbeit oder in der Schule, sowie das Aufsuchen eines unbekannten Ortes oder[…]

Skepsis vor psychologischer-Beratung-und-Psychotherapie ist-weit verbreitet

Psychotherapie? Da glaub ich nicht dran. Was also soll ich tun?

Der Versuch, einen Gesprächspartner von der Nützlichkeit einer Dienstleistung, eines Produkts oder auch irgendeiner anderen Sache zu überzeugen, wenn der Gesprächspartner Überzeugungen teilt oder Erfahrungen gemacht hat, die eine skeptische bis ablehnende Haltung stark unterstützen, ist eine anstrengende bis kontraproduktive Aufgabe. Wir alle mögen unsere Überzeugungen und Sichtweisen. Sie sind Teil dessen, was wir sind,[…]

Tag der Psychologie 2018

  Heute, am 12. Oktober 2018, ist der Tag der Psychologie. Das diesjährige Motto lautet “Digitalisierung und Psychologie – mehr als Nullen und Einsen” Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) lädt zu diesme Anlass heute in das Haus der Psychologie (Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin) ein. Ein spannendes Programm erwartet die teilnehmenden Besucher,[…]

Glücksgefühle fürs Gehirn

Unser Kopf fokussiert sich in der Regel auf negative Emotionen. Aber dagegen können Sie etwas tun, sagen der Neuropsychologe Rick Hanson und der Neurologe Richard Mendius: Richtig trainiert bekommt Ihr Gehirn eine positivere „Verdrahtung“ – und dazu hat es jeden Tag unzählige Möglichkeiten. Ein Gastbeitrag aus dem Magazin PSYCHOLOGIE bringt dich weiter.   Füllen Sie[…]

Bloggerin Andrea von dreiraumhaus über mentavio

Wir freuen uns, dass Andrea vom Blog dreiraumhaus (siehe Foto) ihre persönlichen Erfahrungen mit mentavio ausführlich berichtet hat. In ihrem Blogbeitrag “Kann Onlinetherapie hilfreich sein und ist sie überhaupt sinnvoll?” hinterfragt sie kritisch die Nutzung unserer Plattform und sammelt ihre ganz eigenen Erfahrungen mit der Psychologin Nadine Mavi.