#hörenlesensehen Filme und Serien – Januar 2019

Herzlich Willkommen zum letzten Teil von #hörenlesensehen im Januar! Wie immer dreht sich der dritte Teil der Reihe um Filme beziehungsweise Serien. Hoffentlich gefallen euch unsere Tipps!

You – Du wirst mich lieben
Die Serie ist erst seit Ende Dezember auf Netflix verfügbar und dennoch schon ein internationaler Hit. Die Serie dreht sich um den New Yorker Buchhändler Joe Goldberg, gespielt von dem aus Gossip Girl bekannten Penn Badgley. Eines Tages betritt die Kundin Guinevere Beck seinen Laden und Joe verliebt sich auf der Stelle in sie. Doch aus der anfänglichen Verliebtheit entwickelt sich schnell eine regelrechte Besessenheit seinerseits. Eine Vorblende zeigt, wie die beiden sich privat treffen und Joe anschließend eine Leiche im Wald verschwinden lässt. Doch passiert das alles wirklich und ist Joe ein krankhafter Stalker oder spielt sich das alles nur in seiner Fantasie ab?
Netflix verpackt das in zehn spannende Folgen à 45 Minuten – also perfekt, um die Serie an einem verregneten Januarwochenende zu schauen!

Mindhunter
Mit Mindhunter bietet Netflix eine Serie, die in zehn einstündigen Folgen geballt über die Psyche von Serienmördern und Psychopathen informiert – und das alles spannend in einen langen Krimi verpackt. Im Mittelpunkt der Serie steht Special Agent Holden Fort, gespielt von Jonathan Groff, der als Profiler für das FBI tätig ist und zur Unterstützung bei der Lösung mehrerer Serienkillerfälle zu Rate gezogen wird. Das Besondere dabei ist, dass die Serie in den 1970er Jahren spielt, und Begriffe wie Serienkiller und Techniken wie das Profiling, welche für uns heute selbstverständlich sind und in der Ermittlung tagtägliche Anwendung finden, erst etabliert werden mussten.
Auch eine zweite Staffel wurde bereits angekündigt, in welcher es sich um Kindermorde in Atlanta Anfang der 1980er Jahre drehen soll.

Noch mehr Film und Serientipps gefällig? Dann lest doch in unsere Tipps aus dem Oktober, November und Dezember nach.