Wie ihr Hilfe für eure Beziehung findet, ohne das Haus verlassen zu müssen

  Im Sommer diesen Jahres testete die Bloggerin Jule mentavios Beratungsangebot und schrieb über ihre ganz persönichen Erfahrungen auf ihrem Blog Jule blogt. Sie suchte Unterstützung bei der Fragestellung, wie sie mehr Zeit mit ihrem Partner verbringen und ihre unterschiedlichen Wünsche nach Ruhe bzw Bewegung miteinander vereinen kann. Hierzu kontaktierte sie unsere Psychologin Christina Kolbe[…]

Wenn Elternsein zur Belastungsprobe wird

Vor kurzem erschien auf dem Blog littlepaperplane ein Artikel zum Thema “Wenn Elternsein zur Belastungsprobe wird”. Darin diskutiert die Bloggerin Evelyn unter anderem die Option der Onlineberatung auf mentavio (nicht nur) für frischgebackene Eltern. Die Fragen im Beitrag wurden von der Diplom-Psychologin Marie Rose beantwortet, welche selbst auf mentavio aktiv ist. Schaut doch gerne mal[…]

Glücksgefühle fürs Gehirn

Unser Kopf fokussiert sich in der Regel auf negative Emotionen. Aber dagegen können Sie etwas tun, sagen der Neuropsychologe Rick Hanson und der Neurologe Richard Mendius: Richtig trainiert bekommt Ihr Gehirn eine positivere „Verdrahtung“ – und dazu hat es jeden Tag unzählige Möglichkeiten. Ein Gastbeitrag aus dem Magazin PSYCHOLOGIE bringt dich weiter.   Füllen Sie[…]

Bloggerin Andrea von dreiraumhaus über mentavio

Wir freuen uns, dass Andrea vom Blog dreiraumhaus (siehe Foto) ihre persönlichen Erfahrungen mit mentavio ausführlich berichtet hat. In ihrem Blogbeitrag “Kann Onlinetherapie hilfreich sein und ist sie überhaupt sinnvoll?” hinterfragt sie kritisch die Nutzung unserer Plattform und sammelt ihre ganz eigenen Erfahrungen mit der Psychologin Nadine Mavi.